Orion Newton-Astrograph, 8 Zoll, f/3,9

Orion Newton-Astrograph, 8 Zoll, f/3,9
449,99

Orion Newton-Astrograph, 8 Zoll, f/3,9

Unser Spezialist für Weltraumaufnahmen mit einer Offnung von 8 Zoll (20,32 cm) ist mit Merkmalen und Funktionen ausgestattet, die normalerweise wesentlich teureren Teleskopen für die Astrofotografie vorbehalten sind. Tatsächlich zeichnet sich der Orion Newton-Astrograph mit 8 Zoll (20,32 cm) und einem Offnungsverhältnis von f/3,9 durch eine hohe Aufnahmeleistung aus, die über die vieler apochromatischer Premium-Refraktoren für tausende Euro hinausgeht. Der parabolische 8-Zoll-Primärspiegel (20,32 cm) besitzt eine Brennweite von 800 mm, sodass dieser Newton-Astrograph mit einem schnellen Offnungsverhältnis von f/3,9 das ideale Teleskop für die Astrofotografie ist. Die 70-mm-Nebenachse des Sekundärspiegels bietet eine ausgezeichnete Beleuchtung des gesamten Sichtfelds für moderne CCD-Bildgeber und digitale Spiegelreflexkameras für hohe Astrofotografie-Leistung. Primär- und Sekundärspiegel sind beide mit einer verbesserten Aluminiumbeschichtung und einem Schutzüberzug aus Siliziumdioxid (Quartz) für einen Reflexionsgrad von 94 % versehen. Drei griffige Kollimationsknopfe an der Primärzelle gewährleisten eine einfache Kollimation. Nach der Ausrichtung wird der 8-Zoll-Parabolspiegel (20,32 cm) mit drei Rändelschrauben sicher arretiert. Fotos, die mit dem Newton-Astrograph mit 8 Zoll (20,32 cm) und einem Offnungsverhältnis von f/3,9 aufgenommen wurden, bieten dank modernster Teleskoptechnik einen Kontrast, den jeder Astrofotograf zu schätzen weiß. Neun präzise positionierte Ringblenden entlang der Innenseite des Optikrohrs minimieren interne Reflexionen durch storendes Off-Axis-Licht und sorgen für makellose Fotos. Zur weiteren Optimierung von Kontrast und zur Vermeidung von Off-Axis-Licht nahe der Vorderseite des Teleskops wurde der 2-Zoll-Crayford-Fokussierer (51 mm) mit zwei Geschwindigkeiten ganze 6,3 Zoll (16 cm) von der Vorderseite des 30 Zoll (76,2 cm) langen Optikrohrs entfernt installiert.