Orion-Mondfilter, 25 % Transmission, 32 Millimeter

Orion-Mondfilter, 25 % Transmission, 32 Millimeter
18,99

Orion-Mondfilter, 25 % Transmission, 32 Millimeter

Dieser nützliche Filter für Teleskopokulare lässt 25 % des eintreffenden Lichts durch. Er eignet sich hervorragend für Betrachtungen der einzelnen Mondphasen sowie für Teleskope mit kleiner Offnung, die eine geringere Dimmleistung erfordern.Während seiner sichelformigen Phasen scheint der Mond weniger hell als bei Vollmond oder während seiner zunehmenden Phasen. Dennoch wird auch zu diesen Zeiten die Verwendung eines Filters empfohlen, um eine optimale Bildqualität zu erhalten. Bei der Betrachtung des Mondes mit relativ kleinen Teleskopen (60 mm bis 80 mm) wirkt die Helligkeit weniger storend als bei großeren Teleskopen, doch für beste Beobachtungen wird auch dann ein Filter empfohlen. Für eine Verbesserung des Kontrasts und die problemlose Verringerung der Mondhelligkeit empfehlen wir in diesen Fällen den neutralen 1,25-Zoll-Mondfilter (32 mm) von Orion mit 25 % Transmission. Dieses preisgünstige Zubehor kann direkt in eine 1,25-Zoll-Okularsteckhülse (32 mm) geschraubt werden und blockiert 75 % des vom Teleskop gesammelten Lichts. Nach Befestigung an einem 1,25-Zoll-Okular (32 mm) bringt der Orion-Mondfilter mit 25 % Transmission dank eines verbesserten Kontrasts wesentlich mehr Details auf der Mondoberfläche zum Vorschein. Sie profitieren dabei nicht nur von einer großeren Detailgenauigkeit, sondern konnen Einzelheiten auch ganz bequem studieren, da der Mondfilter die Gesamthelligkeit ohne Farbabweichung verringert. Der neutrale Filter für Teleskopokulare verringert die Irradiation, d. h. die durch reflektiertes Licht verursachte Verzerrung zwischen hellen und dunklen Bereichen, wie zum Beispiel entlang der Tag-Nacht-Grenze des Mondes. Die Verwendung eines Mondfilters sorgt auch dafür, dass Ihre Nachtsicht bei Betrachtungen der Mondoberfläche erhalten bleibt.