Beleuchteter Orion-Winkelsucher mit Bildkorrektur, 9x50 mm

Beleuchteter Orion-Winkelsucher mit Bildkorrektur, 9x50 mm
129,99

Beleuchteter Orion-Winkelsucher mit Bildkorrektur, 9x50 mm

Mit dem beleuchteten 9x50-Winkelsucher mit Bildkorrektur von Orion macht das Ausrichten eines Teleskops jetzt richtig Spaß, da der Vorgang durch ein leicht erkennbares Fadenkreuz, eine große 50-mm-Offnung, eine Funktion für die Bildkorrektur und eine bequeme Winkelkonstruktion wesentlich erleichtert wird. Während viele Sucherfernrohre über ein schwarzes Fadenkreuz verfügen, das vor einem nächtlichen Sternenhimmel bestenfalls schwer zu erkennen ist, ist unser Premium-Modell mit einer roten LED-Beleuchtungseinheit mit einstellbarer Helligkeit ausgestattet. Dadurch ist das Doppelfadenkreuz auch nachts gut zu sehen und gewährleistet eine effiziente Zentrierung von Himmelsobjekten im Teleskop. Dank der komfortablen Winkelkonstruktion des Sucherfernrohrs gehoren Schmerzen im Nacken- und Rückenbereich, die durch eine unbequeme Korperhaltung beim Ausrichten des Teleskops zustande kommen, nun der Vergangenheit an. Der beleuchteter 9x50-Winkelsucher mit Bildkorrektur von Orion ist insbesondere für Besitzer von Dobson-Spiegelteleskopen hilfreich, da die Verwendung eines geraden Sucherfernrohrs zur Ausrichtung eines Dobson-Teleskops oft mit Schwierigkeiten verbunden ist. Die integrierte Bildkorrektur des Sucherfernrohrs gewährleistet zudem eine problemlose präzise Ausrichtung des Teleskops, da die Orientierung des Bilds im Sucherfernrohr der bei einem Blick mit bloßen Auge entspricht. Dank der moderaten 9-fach-Vergroßerung und dem weiten 5-deg-Sichtfeld rückt der vollvergütete beleuchtete 9x50-Winkelsucher mit Bildkorrektur von Orion selbst kleine Himmelskorper ins Rampenlicht und offenbart überraschend viele helle Details. Die im Lieferumfang enthaltene Halterung besteht aus einem Standard-Gabelsockel von Orion und verfügt über unser beliebtes federbelastete X-Y-Anpassungssystem für eine einfache Kalibrierung mit allen Orion-Teleskopen.